Protokoll der Mitgliederversammlung Viva Humanidad e.V.

Berlin, Rykestraße 54; Hausbar 21.11.2017, 19.00 Uhr

Anwesende: 8 Anwesende, Anwesenheitsliste im Anhang

Es wird festgestellt, dass die Versammlung ordnungsgemäß einberufen wurde und damit beschlussfähig ist.

Versammlungsleiter: Axel Steinhagen
Protokollführer: Andreas Liebermann

Tagesordnung

TOP1 – Rechenschaftsbericht 2017

TOP2 – Vorstellung neues Vereinsmitglied Heike Jung

TOP3 – Neues Bauprojekt in Konso und Förderantrag beim BMZ

TOP4 – Wahl des Vorstandes

Nach der Begrüßung, Bekanntgabe der Tagesordnung und Bestimmung des Protokollführers  erläuterte Axel Steinhagen die geleistete Vereinsarbeit in 2017 und ging auf folgende Themenschwerpunkte ein:

TOP1 – Rechenschaftsbericht 2017

  • Projektentwicklung - „Bildung braucht Räume“: Projektvorschläge/Verbesserungsvorschläge der äthiopischen Projektpartner evaluieren; Befragung der Lehrer und Schüler (Videostatements),
  • 07.2017 Hausbar Berlin- außerordentliche Vereinssitzung über aktuelle Arbeit und Stand der Projektplanung für zweites Bauprojekt in Sorobo School-Konso/Äthiopien
  • Arbeitstreffen mit Architekt und Supervisor Rene Scholbe
  • sozial und bautechnische Evaluierung mit Projektpartnern in Konso/Äthiopien
  • 08.2017 Bekanntmachung des neuen Projekts via Social Media
  • Update und Verbesserung der Webseite durch Andreas Liebermann
  • Organisation eines Benefiz-Festivals in Berlin 17.02.
  • Mehrere Arbeitstreffen Vorstand mit Heike Jung zur Vorbereitung eines Förderantrages beim BMZ. Ab September wöchentliche Projektarbeit und Austausch über Watsup und Telefon
  • Korrespondenz und Absprache via Sozial Media und Telefon mit Projektpartner in Äthiopien Mr. Tariku / Tariku als verlässlicher Mitarbeiter in Äthiopien; alle äthiopischen Genehmigungen für neues Bauprojekt liegen bereits vor
  • 09.2017 Feierliche Übergabe einer Spende vom Mosaikgymnasium Oranienburg 1600,00 EURO

 

TOP2 – Vorstellung einer neuen aktiven Mitarbeiterin im Verein

  • Vorstellung von Frau Dr. Jung. Sie wird in Zukunft als neues Vereinsmitglied im Bereich Akquise von Fördermitteln für Bauprojekte in Äthiopien arbeiten und Sach- und Finanzpläne erstellen
  • Herausforderungen beim Wandel von einer Initiative zu einer Organisation

 

TOP 3 – Neues Bauprojekt in Konso und Förderantrag beim BMZ

  • Förderantrag beim BMZ, Inhalte des Förderantrags und damit zusammenhängende Planungen für 2018-19
  • Welche Arbeitsfelder können von Vereinsmitgliedern übernommen werden? Was ist in den nächsten 6 Monaten zu tun?

 

TOP 4 – Wahl des Vorstands

Der Vorstand Axel Steinhagen wurde einstimmig für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Es gab keinen Gegenkandidaten. Axel hat die Wahl angenommen.

 

Die Versammlung wird geschlossen und endet um 22.00 Uhr

 

 Berlin, 21.11.2017